Wolfgang Goltsche

          Ratsherr B90/Die Grünen Ritterhude

 

       Lassen wir Ritterhude
                          aufblühen!

        

       

Entwicklungen in Deutschland und der Welt lassen uns in Ritterhude nicht kalt. Auch wir müssen reagieren. Für die Veröffentlichung meiner Gedanken und Ideen werde ich diese Seiten nutzen. Von mir angeregte Diskussionen und Anträge werde ich ebenfalls hier veröffentlichen.

Ich freue mich dabei auf Anregungen und Zuschriften zu den Themen. Streiten Sie mit mir für ein erfolgreiches Ritterhude. Ich freue mich auf Ihre konstruktiven Beiträge, Anregungen und Fragen. Diese können Sie per Mail an mich richten. Bei öffentlichem Interesse werde ich diese Mails dann auf diesen Seiten veröffentlichen, es sei denn, dass Sie in Ihrer Anfrage dies ausdrücklich ausschließen.

Mailto: Wolfgang Goltsche

Ihr Wolfgang Goltsche
Ratsherr in Ritterhude

____________________________________________________________________________________

06.04.2015

Einwanderung und europäische Grenzsicherung

In Folge der weltweiten Probleme in Hinsicht auf Wirtschaft und Armut, politischer Verfolgung und Krieg, Klimawandel und dadurch ausgelöste Wanderungsbewegungen, sowie mangelnder staatliche Strukturen sind wir mit erheblichen Flüchtlingsströmen konfrontiert. Europa als Hort wirtschaftlicher Stabilität und Frieden ist daher das Ziel vieler Flüchtlinge. Die meisten aber wandern innerhalb eines eng begrenzten Raums und erreichen Europa nie.

Mehr»

24.01.2015

Über die Notwendigkeit von Gewerbegebieten

In diesen Tagen taucht wie immer in regelmäßigen Abständen das Thema Ausweisung neuer Gewerbegebiete in den Beratungen der Gemeindeorgane auf. Sind neue Gewerbegebiete notwendig? Welche Alternativen gibt es? Befördern neue Gewerbegebiete den Wohlstand? Sinkt der Wohlstand ohne neue Gewebegebiete? Viele Fragen und keine konsistente Antwort.  

Mehr»

08.12.2014

Kommentar zu Flüchtlingsthematik

Ritterhude hat nur etwa dreißig Flüchtlinge derzeit aufgenommen. Schon jetzt wird der Ruf laut es wären zu viele. Doch das wird nicht das Ende sein. Wir können uns der Problematik nicht entziehen und wir müssen entschlossen handeln und Stellung beziehen. Für eine Willkommenskultur und Hilfe für die Menschen in Not.

Mehr»

URL:http://wolfgang-goltsche.de/startseite/browse/3/